Andreas Brüderle

Andreas Brüderle, Jahrgang ’67 lebt mit seiner Partnerin und seinen drei Töchtern in Würzburgs Altstadt

er war u. a. Szenenbildner bei Kinoproduktionen in München, im Lehrbetrieb, erhielt für seine Architektur zweimal  Auszeichnungen beim Würzburger Petrinipreis, gründete 2007 Brüderle Ingenieur Dienstleitungen, ist Gründungsmitglied von LP10 – junge Architekten in Unterfranken, war Bauherrnvertreter beim Bau des Nationalparkhauses Hiddensee, lernte bei Dieter Schempp, einem Pionier der Solararchitektur in Tübingen

Andreas BruederleAndreas Brüderle